Bericht von der Gemeinderatssitzung am 15. März 2016

Sportplatz Oed


In der Gemeindaeratssitzung vom 15. März wurden die Planungsarbeiten für den Neubau der Sportanlage unseres WSV ASTA Oed an Architekt DI Andreas Heigl vergeben.





  • Genehmigung des Protokolls vom 1.12.2015 Das Protokoll wurde einstimmig angenommen.
  • Angelobung neuer Gemeinderat: Thomas Futterknecht wurde von Bürgermeister Michael Zehetner als Gemeinderat angelobt.
  • Wahl zum geschäftsführenden Gemeinderat: GR Richard Langhansl wurde zum geschäftsführenden Gemeinderat einstimmig gewählt.
  • Nachbesetzung Bauausschuss, Prüfungsausschuss, Jugend-und Sozialausschuss und Beirat der MG Waldegg: Infrastruktur KG Thomas Futterknecht wurde einstimmig in den Bau- und Prüfungsausschuss sowie in den Beirat der Marktgemeinde Waldegg Infrastruktur KG gewählt. GR Andreas Stampf wurde einstimmig in den Jugend- und Sozialausschuss gewählt.
  • Bericht Prüfungsausschuss Sitzung 16.12.2015: Es wurde die Richtigkeit und Übereinstimmung der Kassa überprüft. Strichprobenartige Überprüfung der Journale und der Rechnungen. Hiebei wurden keine Mängel festgestellt - Belege von Juli bis November durchgesehen. Sitzung 7.3.2016: Der RA 2015 wurde überprüft und einige Fragen an die Amtsleiterin gestellt und zur Zufriedenheit beantwortet. Diverse Rechnungen und Aufzeichnungen wurden vorgelegt. Es wurde angeregt, die Kehrmaschine wirtschaftlich mehr einzusetzen.
  • Rechnungsabschluss 2015: Vom 29. Februar bis 14. März 2016 lag der Rechnungsabschluss 2015 zur öffentlichen Einsichtnahme während der Amtsstunden am Gemeindeamt auf. Eckdaten des Rechnungsabschluss 2015: Überschuss im ordentlichen Haushalt €178.450,68 Überschuss im außerordentlichen Haushalt €194.785,26 Reduktion der Gemeindeverschuldung inkl. Haftungen um €208.519,- Ein sehr erfreuliches Ergebnis für unsere Marktgemeinde. Der Rechnungsabschluss 2015 zeigt wieder eindrucksvoll, dass der im Jahr 2010 eingeschlagene Weg in die richtige Richtung geht. Der Rechnungsabschluss wurde mehrheitlich beschlossen.
  • Baulandmobilisierung - Überarbeitung Flächenwidmungsplan: Gemeinsam mit unserem Raumplaner DI Michael Fleischmann wird der gesamte Flächenwidmungsplan überarbeitet und an die Anforderungen der Zukunft angepasst. Weiters werden die Gefahrenzonen der Wildbach- und Lawinenverbau und der Abflussplan der "Piesting" in diese Planungen einfliessen. Kostenpunkt: €32.000,- Dieser Antrag wurde einstimmig beschlossen.
  • Überarbeitung Straßennamen und Hausnummern: Da es von einigen GemeindebürgerInnen immer wieder Beschwerden über die schlechte Zustellbarkeit der Post aufgrund der vielen Postleitzahlen und teils fehlenden Straßennamen gibt, werden Maßnahmen überlegt. Dazu wird der Prozess in der Marktgemeinde Lanzenkirchen verfolgt und die Erfahrungen ausgetauscht.
  • Arbeitsvergabe Sanierung Stiegen Waldegger Friedhof: Die Stiegen im Friedhof Waldegg müssen aufgrund des schlechten Zustandes ausgetauscht werden. Dazu wurden mehrere Angebote eingeholt und verglichen. Die neuen Stufen werden als Blockstufen aus Naturstein ausgeführt und von der FA Maleiner im Frühjahr verlegt. Kostenpunkt: €40.000,- Dieser Antrag wurde einstimmig beschlossen.
  • Vergabe Planungsarbeiten Sportplatz Oed: Die Planungsarbeiten für den Neubau der Sportanlage unseres WSV ASTA Oed wurden an Architekt DI Andreas Heigl vergeben. Die Vermessungsarbeiten wurden an Geometer Prof. DI Walter Guggenberger vergeben. Kostenpunkt bei Umsetzungskosten von €820.000,-: €70.000,- Dieser Antrag wurde einstimmig beschlossen.
  • Beitritt Klima- und Energieregion Schneebergland: Die Marktgemeinde Waldegg wird für den Förderzeitraum 2016-2019 der Klima- und Energieregion Schneebergland beitretten. Kostenpunkt: €1,01/Einwohner/Jahr Dieser Antrag wurde einstimmig beschlossen.
  • Subventionen: WSV ASTA Oed €3000,- + €1000,- für die Jugendarbeit Viva la musica Waldegg €2500,- für das 90jährige Jubiläum Pensionistenverband Waldegg €500,- ASKÖ Waldegg €1000,- für die Jugendarbeit Verein Morgenstern €200,- für die Wohngemeinschaft Sternenhimmel in Wopfing NNÖMS Wintersportwoche €25,-/Kind Sportsponsoring für Marco Koppensteiner und Anna Swoboda von €500,-/SportlerIn Erlass der Turnsaalmiete Selbstverteidigungskurs unseres Dorferneuerungsvereines Elternverein der Sonderschule Wöllersdorf-Steinabrückl €200,- Naturwacht Hohe Wand €250,- Diese Anträge wurden einstimmig beschlossen.






   
< zurück zu allen aktuellen Artikel