PressekonferenzDie Arbeit für NÖ wird mit voller Kraft vor und während der Nationalratswahl fortgesetzt

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte die Kandidaten zur Nationalratswahl

"Seit dem Bekanntwerden des Ibiza-Videos erleben wir turbulente Zeiten auf Bundes-Ebene. Eines möchte ich aber versichern, die Bundesländer und im Besonderen NÖ sind und bleiben auch in solchen turbulenten Zeiten verlässliche Partner der Landsleute“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der Präsentation aller Wahlkreiskandidaten und der Top 4 Kandidaten der Landesliste.

Der NÖ Landespartei-Vorstand hat einstimmig beschlossen, dass das Team, welches schon vor zwei Jahren gewählt wurde, auf wählbare Plätze nominiert wird. Alle Kandidaten kennen NÖ und präsentieren auch die Breite und Vielfalt unseres Landes. „In der Volkspartei NÖ gilt ein strenges Reißverschlusssystem. Deshalb folgt bei uns immer ein Mann auf eine Frau und eine Frau auf einem Mann. Das heißt, wir haben gleich viele Kandidatinnen und Kandidaten. Insgesamt haben wir 84 Wahlkreiskandidatinnen und Kandidaten sowie Landeslistenkandidatinnen und Kandidaten einstimmig beschlossen. An der Spitze der Landesliste steht Wolfgang Sobotka“, so Mikl-Leitner.

    
  
  
        < zurück zu den allen Artikeln